LWL-Verbindungen in Bamberg

Durch die Stadtwerke Bamberg (später Stadtnetz Bamberg) werden LWL-Kabel seit 1995 verlegt.
Im Jahr 2001 begann der Bau eines SDH-Netz im gesamten Stadtgebiet Bamberg.

Seit Anfang 2012 bieten wir breitbandige
Internetlösungen für Geschäftskunden (Link auf Seite „Business-Internet“) an.

Über uns

1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbH als Tochterunternehmen der STWB Stadtwerke Bamberg GmbH gegründet.

Wir versorgen Geschäftskunden, Behörden und Schulen mit leistungsfähiger Infrastruktur auf dem Kommunikationssektor. Konsequent verwenden wir nur Lichtwellenleiterkabel und modernste Übertragungstechnik, damit Sie kostengünstige und qualitativ hochwertige Festverbindungen und Internetanbindungen nutzen können.

Wir sind hauptsächlich in der Region Bamberg, Forchheim, Ebermannstadt tätig, kommen aber über Netzkopplungen mit anderen Carriern in alle Teile der Welt.

Wir stehen für kurze Wege in der Kundenbeziehung und kompetente Beratung.

Seit 1998 besitzen wir die Lizenzen der Klasse 3 (berechtigt zum Betreiben von Übertragungswegen für die Öffentlichkeit) und der Klasse 4 (berechtigt zum Erbringen von Sprachtelefondiensten für die Öffentlichkeit).

2007 wurde das Lizenzgebiet auf ganz Franken ausgedehnt.

Von 1997 bis heute hat sich die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 5 auf 24 erhöht.